Eifeler Radiotage

Radio Grenzenlos

70 Jahre UKW Radio

Der UKW Rundfunk in Deutschland wird 70 Jahre alt. Eine Gruppe Radioenthusiasten feiern dies 2 Tage mit eigenem Veranstaltungsradio direkt aus dem Hörfunkstudio des Bunkers. Gesendet wird auf der UKW Frequenz 95,5 MHz sowie europaweit außerhalb Deutschlands auf Kurzwelle 6030 kHz. Weltweit wird das Programm ins Internet gestreamt. Mehr Informationen finden Sie auf Eifeler Radiotage.

Im Rahmen der Veranstaltung finden im Ausweichsitz NRW zusätzliche Führungen statt. Als Teilnehmer erleben Sie, in einem packenden Szenario, die Aufgabe des Bunkers im Kalten Krieg. Dabei sehen Sie Arbeits- und Schlafräume, Strom- und Wasserversorgung, Fernschreib- und Fernsprechvermittlung und selbstverständlich auch das aus den 60er Jahren stammende Rundfunkstudio des Bunkers.

Wichtige Hinweise

  • Da ein paar Treppen zu ersteigen sind, ist die Führung für Personen im Rollstuhl nicht geeignet.
  • Die Temperatur im Bunker liegt bei winterlichen 7 Grad. Denken Sie an warme Kleidung und feste Schuhe!
  • Da man im Bunker leicht stolpern oder anstoßen kann, müssen Sie vor dem Betreten einen Haftungsverzicht unterschreiben.
  • Fotografieren während der Führung ist nicht gestattet.
  • Tiere sind im Bunker nicht erlaubt.

Veranstaltungsdaten

Veranstalter Team der Eifeler Radiotage & Ausweichsitz NRW
Anmeldung erforderlich
Dauer ca. 2 Stunden
Kosten 10,00 € pro Person
5,00 € pro Kind bis einschließlich 14 Jahre

Veranstaltungstermin(e)

Termin Status
09.11.2019 16:00 Plätze frei (gemeinsam mit der regelmäßigen Führung)
10.11.2019 14:00 Plätze frei
10.11.2019 16:00 Plätze frei